Mitleben im Klösterle

Unsere Gemeinschaft der Barmherzigen Schwestern des heiligen Vinzenz von Paul ist als caritative Gemeinschaft auf den Menschen hin ausgerichtet. Klösterliches Leben bedeutet für uns Verbindung des Dienstes am Menschen mit dem Dienst an Gott.
Wir orientieren uns dabei an Jesus Christus, der den Menschen in jeder Situation achtsam wahrgenommen und in seiner Würde gestärkt hat.
Wir möchten jeden Menschen als Persönlichkeit respektieren.
Wir möchten offen und aufmerksam besonders für die Nöte der Menschen leben.
Im gemeinsamen Gebet und in der Feier der Liturgie schöpfen wir Kraft für unseren Dienst.

Es besteht die Möglichkeit, für einen kürzeren Zeitraum in den Rhythmus unseres klösterlichen Lebens einzusteigen und Kraft und neue Perspektiven für das eigene Leben zu finden.

Wer am Klosterleben interessiert ist und auf Zeit einige Tage mit uns mitleben möchte, der ist herzlich eingeladen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf und vereinbaren Sie mit uns eine Zeit des Mitlebens.

Kontakt: Sr. Barbara Weindl
sb.weindl@mutterhaus-zams.at
+43 5442 63345 11

Am Ordensleben interessierte Frauen haben auch die Möglichkeit, im Mutterhaus in Zams das Ordensleben kennenzulernen und ihre Berufung zu klären.

Kontakt: Sr. Birgit Hammerle
sb.hammerle@mutterhaus-zams.at
+43 5442 62484 55

Ein Ort für die Vielfalt des Lebens.